Kontakt Jetzt Kontakt aufnehmen Kontakt

Kommunikation und Vernetzung waren schon immer und bleiben ein Schlüssel zum Fortschritt. Der ­HÖRMANN Geschäftsbereich Communication ist Anbieter von systemrelevanten Kommunikations-, Informations- und Sicherheitssystemen. Der Fokus liegt dabei sowohl auf professionellen Hardware- und Softwarekonzepten für Bahnbetriebe, dem öffent­lichen Personennahverkehr, der Binnenschifffahrt und Flughäfen als auch auf intelligenten elektronischen Sicherheitssystemen zum Schutz von Gebäuden, ­Plätzen, Industrieobjekten, Verkehr und Personen. Als Marktführer bietet der Geschäftsbereich Communication maßgeschneiderte und zertifizierte Lösungen für die Sprach- und Datenkommunikation über analoge und digitale Mobilfunknetze auf der Schiene.

Die Konzentration liegt auf Marktnischen mit hohen Eintrittsbarrieren und auf klar abgegrenzten Zielgruppen. Die Spezialisierung im Anwenderwissen schafft Kundenorientierung und Wettbewerbsvor- teile. Technologiewechsel werden gezielt genutzt, um in neu entstehende Märkte einzutreten.

Der Geschäftsbereich Communication ist dank seiner historischen Entwicklung flächendeckend in europäischen Zukunftsmärkten strategisch gut positioniert. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, um ein tiefes Verständnis für die unterschiedlichen Anforderungen der Kunden zu generieren und Innovationen voranzutreiben. Flexibilität und schnelle Reaktionszeiten bei der Umsetzung von Ideen in marktreife Produkte in enger Zusammenarbeit mit den Kunden sind ausschlaggebende Erfolgsfaktoren zur kontinuierlichen Optimierung der Wertschöpfung – sowohl auf Kundenseite als auch für den Geschäftsbereich. Diese kundenorientierte Sichtweise, eine spezielle RMANN Kompetenz, wird im Markt sehr geschätzt.

RMANN Communication ist in einem wachsenden Markt aktiv, der viele Chancen bietet, aber auch Risiken bereithält. Es gilt, sich gegen etablierte Wettbewerber durchzusetzen und gleichzeitig disruptiv global agierenden Anbietern Paroli zu bieten, um diesen Geschäftsbereich stetig weiterzuentwickeln. Gezieltes, know-how-basiertes, organisches und anorganisches Wachstum wird auch in Zukunft dazu beitragen, RMANN Communication weiter nach vorne zu bringen. Das oberste Ziel ist es, auf Basis der geschaffenen, gefestigten operativen Wettbewerbsposition weiteres Wachstum zu generieren.

Für den Bereich Communication bieten sich vor dem Hintergrund der aktuellen industriellen Entwicklung eine Vielzahl zusätzlicher Möglichkeiten zur Erweiterung des Produkt- und Dienstleistungsportfolios, ohne dabei bestehende Aktivitätsfelder zu gefährden. Insofern wird dieses Segment der RMANN Gruppe im Mix der Geschäftsbereiche nachhaltig an Bedeutung gewinnen. RMANN Communication ist in allen entscheidenden Feldern der industriellen Kommunikation mit großer Erfahrung auf der Schiene. Eine der größten Herausforderungen in den kommenden Jahren wird es sein, qualifizierte Mitarbeiter für das Unternehmen zu begeistern und davon zu überzeugen, dass Technologie made by RMANNeinen besonderen Stellenwert in der Industrielandschaft genießt.

»Die HÖRMANN Gruppe wird sich auch unter Margen- und Risikogesichtspunkten mittelfristig weiter diversifizieren. Dieses Vorhaben wird maßgeblich vom Geschäfts­bereich Communication mitbestimmt.«

Johann Schmid-Davis, CFO

  1. Funkwerk AG, Kölleda
  2. Funktech GmbH, Kölleda
  3. Funkwerk Systems GmbH, Kölleda
  4. Funkwerk video systeme GmbH, Nürnberg
  5. Funkwerk IoT GmbH, Bremen
  6. Funkwerk Statkom GmbH, Kölleda
  7. Funkwerk Systems Austria GmbH, Wien, Österreich
  8. ­­HÖRMANN Warnsysteme GmbH, Kirchseeon
  9. ­­HÖRMANN KMT Kommunikations- und Meldetechnik GmbH, Salzburg, Österreich