Kontakt Jetzt Kontakt aufnehmen Kontakt

In ihrem aktuellen Ratingbericht erhöht die Euler Hermes Rating GmbH ihre Einschätzung der Bonität und Zukunftsfähigkeit der HÖRMANN Finance GmbH von „BB-“ auf „BB“. Für die kommenden zwölf Monate wird eine stabile Entwicklung des Ratings erwartet. Euler Hermes Rating hebt in ihrer Begründung die solide Kapitalstruktur und die finanzielle Flexibilität – dank hoher liquider Mittel sowie der angestrebten Neuordnung der Finanzierung – hervor. So rechnet die Ratingagentur mit einer Verbesserung der Finanzkennzahlen aufgrund der geplanten Sachkapitalerhöhung sowie Verminderung bestehender Forderungen in Verbindung mit den liquiditätsneutralen Übernahmen der Anteilsmehrheiten an der VacuTec Messtechnik GmbH und der Funkwerk AG. Zudem beabsichtigt HÖRMANN Finance, die mittel- bis langfristige Finanzierungsstruktur weiter zu optimieren und die Finanzverbindlichkeiten insgesamt zu reduzieren. Die Gesellschaft erwägt eine vorzeitige Rückzahlung und teilweise Refinanzierung ihrer 2018 fälligen Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1YCRD0) durch Begebung einer neuen Anleihe. Eine Entscheidung wird abhängig vom vorherrschenden Marktsentiment getroffen. Die mögliche Kapitalmarkttransaktion soll durch die equinet Bank AG und die IKB Deutsche Industriebank AG begleitet werden.

Die Zusammenfassung des aktuellen Euler Hermes Ratingberichts ist auf der Unternehmenswebseite unter www.hoermann-gruppe.de/investor-relations/finanzpublikationen abrufbar.